Freitag, 21. März 2014

Gästebuch

Teilt uns gerne mit, wenn ihr hier wart! Sagt uns, was euch gefallen hat, was ihr noch gerne wissen wollt, Tipps und was wir noch verbessern könnten.

Kommentare:

  1. Man oh man, 1,71€ mehr im Monat, ob das gut geht?💸💸🏦😀😀. Ich hoffe dass es schnell geht mit der Zusage der Bank, damit es weitergeht mit Eurem Traumhaus. Bis bald, liebe Grüße von Sabine und Jens.

    AntwortenLöschen
  2. Ich gratulierte zur Unterzeichnung des Darlehensantrag, hoffe die 1,71€ könnt Ihr stemmen😀. Nun drücke ich die Daumen, dass alles schnell bewilligt wird, damit die nächste Phase angegangen werden kann. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Joa, wir - v.a. ich - sitzen jetzt schon auf heißen Kohlen, dass es endlich weitergeht...

    AntwortenLöschen
  4. Hallo ihr Zwei, dass sind ja super Nachrichten, dann können wir endlich bei Euch grillen. Bei dem Bad von Ikea stimmt es aber mit dem Fenster, Bad und Wanne nicht ganz, etwas Seitenverkehrt oder Absicht. Vom Platz völlig ausreichend, muss ja auch geputzt werden. Viel Spass bei der Unterzeichnung, ein ganz besonders emotionaler Moment.😀 Ganz liebe Größe.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. HUHU. Nee, das Bad von Ikea ist eigentlich so, wie wir es wollen. Wir haben den Grundriss geändert, um das Fenster verschieben zu können, damit wir auch noch etwas Platz für einen Wnadschrank haben.

      Löschen
  5. Was für ein schönes Bild. Hoffentlich gibt es auch leckere Äpfel. Für die Bemusterung viel Vergnügen. Sucht Euch eine schöne große Badewanne aus, zumindest in der Länge.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Laut den Vorbesitzern sollen die Äpfel ja ganz toll sein...Auf die Bemusterung freuen wir uns schon - auch wenn das bestimmt nicht einfach wird, alles so schnell auszusuchen. Aber dafür haben wir uns ja eigentlich schon vorher Gedanken gemacht.

      Löschen
  6. Das Badezimmer ist doch sehr schön. Was mir gut gefällt ist, dass das WC in einer Nische ist. Das Fenster ist frei zugänglich, was auch sehr wichtig ist. Ansonsten übe Dich noch in Geduld.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, das ist leichter gesagt als getan :) Aber heute habe ich zumindest den Entwässerungsantrag abgegeben. Wichtig ist, dass immer irgendwas zu dem Thema passiert.

      Löschen
  7. Die Küche sieht wirklich richtig toll aus. Ein selbstreinigenden Backofen, wie toll. Ich freue mich schon auf das erste Essen bei Euch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :) Das dauert ja noch etwas...Aber ich kann ja schon mal überlegen, was ich dann kochen werde. Mathias ist ja für nen Braten oder so, weil beim Backofen schon so ein Bratenthermostat dran ist, dass dann im Display anzeigt, wie heiß der ist ;) schickimicki, dann brauch ich meinen von Tschibo ja nicht mehr...

      Löschen
  8. Es ist erstaunlich wie schnell jetzt alles geht, hoffentlich bleibt das so. Wenn die ersten Wände stehen kommt Euch das Haus nicht mehr so klein vor, denn 152m2 sind nun alles andere, aber nicht klein. Dann können wir in ein paar Monaten einen echten Cappuchino auf der Terrasse trinken und den Blick in den "Garten" genießen, darauf freue ich mich schon.

    AntwortenLöschen
  9. Es ist vollbracht, das Fundament Eures Hauses ist fertig, herzlichen Glückwunsch. Es sieht einfach wirklich riesig aus, ein Haus mit viel Platz, toll.

    AntwortenLöschen
  10. Hallo, ich melde mich mal. Es ist schon toll, in welch kurzer Zeit der Rohbau fertig ist. Die Maurer arbeiten wirklich zügig und sauber. Jetzt ist dann wohl bald auch das Richtfest. Das ist noch mal ein besonderer Moment, da dann das Haus komplett anzusehen ist. Ich wünsche weiterhin gutes Gelingen.

    AntwortenLöschen
  11. Ich muss mich doch auch mal wieder melden. Es ist erstaunlich und auch erschreckend, wie schnell die Zeit vergeht. Es sind nur noch 77 Tage bis zur Schlüsselübergabe, Wahnsinn. Das ist, möchte ich sagen, zur Hälfte fertig. Die Putzer sind durch, jetzt ist deutlich zu sehen, wie schön die Zimmer werden. Es war wohl folgerichtig, sich für diese Baufirma zu entscheiden. Ich freue mich schon auf den nächsten großen Schritt, der Estrich. Ich drücke die Daumen, dass Alles weiter so läuft und krankheitsbedingte Ausfälle schnell wieder gesund werden.

    AntwortenLöschen
  12. Die Klinkerfassade mit ausdrucksstarker Oberfläche ist eine Augenweide. Das Einrücken der Terrasse in die Gebäudekubatur bewirkt einen fließenden Übergang zwischen dem Innenraum mit dem Garten und bringt das charakteristische Gebäude in Einklang zu seiner Umgebung.

    AntwortenLöschen